Zum Inhalt springenZur Suche springen

Romanistik V: Abteilung für Romanistische Literatur- und Kulturwissenschaft (Französisch, Spanisch)


Herzlich Willkommen auf der Seite der Abteilung Romanistik V: Romanistische Literatur- und Kulturwissenschaft (Französisch, Spanisch)!

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung forschen und lehren in der spanischen, hispanoamerikanischen und französischen Literatur- und Kulturwissenschaft. Auf den folgenden Seiten erhalten Sie Informationen zu unseren wichtigsten Tätigkeitsbereichen und Aktivitäten.

Zu unseren Arbeitsfeldern zählt die Betreuung der Edition der digitalen Zeitschrift ”iMex“, die sich mexikanistischen Themen widmet.

Einen weiteren Forschungsbereich bilden Comics, novelas gráficas sowie bandes dessinées in Spanien, Lateinamerika, Frankreich und Belgien, speziell im Rahmen von icon, dem interdisziplinären Comicforschungs-Netzwerk der Heinrich-Heine-Universität. Im Mai 2021 organisiert icon eine Tagung zum Thema "SeitenArchitekturen. Architektur & Raum im Comic".

Als Programmbeauftragter der Deutsch-Französischen Hochschule ist Univ.-Prof. Dr. Frank Leinen zuständig für das binationale Studienprogramm "Transkulturelle Studien: Sprache, Literatur, Medien, Kunst" mit der Université Toulouse Jean Jaurès (für BA-Studierende der Romanistik mit dem Kernfach Französisch und dem Ergänzungsfach Germanistik).

Studierenden, die das Zusatzzertifikat "Deutsch-französische Studien" (Französisch als Kern- oder Ergänzungsfach und Geschichte als Ergänzungs- oder Kernfach) erwerben möchten, steht er als Ansprechpartner zu Verfügung.

Verantwortlichkeit: