02.02.17 14:30

Gastvortrag Prof. Dr. Sabine E. Koesters Gensini (La Sapienza - Università di Roma)

Von: N.G.

Von 'll sentiero dei nidi di ragno' (1949) zu 'Wo Spinnen ihre Nester bauen' (1965 und 1992). Überlegungen zur Phraseologie in Italo Calvino und deren deutschen Übersetzungen.

Donnerstag, 02. Februar 2017, 14:30-16:00Uhr, Raum 23.21.02.22

Italo Calvino (1923-1985) hat immer wieder auf die große Herausforderung hingewiesen, die jegliche (literarische) Übersetzung darstellt (1963, 1965, 1985, [1995]). Im Vortrag soll diese These des zeitgenössischen italienischen Schriftstellers an Hand einer punktuellen, stilistischen Analyse seines ersten Romans und dessen deutschen Übersetzungen empirisch veranschaulicht und theoretisch fundiert werden. Dabei geht es nicht um eine Bewertung der veröffentlichten Übersetzungen, sondern vielmehr um das allgemeine Problem der Übersetzbarkeit eines literarischen Stils, in dem Form und Bedeutung
untrennbar miteinander verflochten sind. Im Mittelpunkt der Untersuchungen wird die Phraseologie Calvinos stehen, welcher in den bisherigen Untersuchungen zur Sprache des ligurischen Autors eher wenig Bedeutung beigemessen worden ist.

Alle Interessentinnen und Interessenten sind herzlich eingeladen!

Veranstalter: Prof. Dr. Elmar Schafroth (Romanistik IV)

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenUniv.-Prof. Dr. Frank Leinen