BEWERBUNGSUNTERLAGEN

 

Alle Unterlagen müssen im PDF-Format abgespeichert und per Mail an Frau López geschickt werden!

Welche Bewerbungsunterlagen muss ich einreichen?

  • Online-Bewerbung

    Sie müssen sich zunächst online bei der Plattform MoveON bewerben. Anschließend können Sie die Online-Bewerbung als PDF-Dokument abspeichern. Bitte unterschreiben Sie das Dokument und reichen es mit den restlichen angeforderten Unterlagen ein.

    Achtung!
    Bei der Online-Bewerbung müssen 3 Ortswünsche angegeben werden. Bitte achten Sie darauf, nur Partneruniversitäten der Romanistik einzutragen.
    Bei technischen Problemen mit der Plattform, wenden Sie sich bitte an Frau Sandmann vom International Office.

  • Motivationsschreiben

    Das Motivationsschreiben ist Ihre Fahrkarte ins Ausland, scheuen Sie keine Mühe!

    Sagen Sie uns, warum Sie an einer bestimmten Uni im Ausland studieren möchten – dabei reicht es, wenn Sie sich auf Ihre erste Ortswahl beschränken. Uns ist schon bewusst, dass ein Auslandsaufenthalt eine tolle Gelegenheit ist, um die Sprache und Kultur eines Landes besser kennenzulernen. Stattdessen sollte aus Ihrem Motivationsschreiben hervorgehen, welchen Mehrwert ein Auslandsaufenthalt für Ihren individuellen Studienverlauf hat, ob die Partneruniversität einen besonderen Studienschwerpunkt hat, der Sie interessiert, oder ob es bestimmte Fächer gibt, die Sie sich hier anerkennen lassen können.
    Darüber hinaus können Sie auch auf Persönliches eingehen. Vielleicht haben Sie Familie in der Stadt, in der Sie gerne studieren möchten, und könnten umsonst dort wohnen? Oder Sie haben Kinder und es gibt eine tolle Kinderbetreuung dort? Vielleicht haben Sie auch mal ein Praktikum gemacht und könnten sich neben dem Studium bei Ihrem damaligen Arbeitgeber etwas dazu verdienen? Oder ist die Uni auf ein Thema spezialisiert, das Sie besonders interessiert und Sie könnten daher dort für Ihre Abschlussarbeit recherchieren? Erzählen Sie uns davon und machen Sie deutlich, warum gerade dieser Studienort für Sie persönlich die beste Wahl ist.

    Das Motivationsschreiben können Sie auf Deutsch oder in der Sprache der Partneruniversität verfassen.*

    Achtung!
    Bitte verwenden Sie hierzu die vorgefertigte Vorlage!
    Die Vorlage muss vor dem Ausfüllen heruntergeladen werden!

  • Lebenslauf 

    Ein tabellarischer Lebenslauf mit Foto gehört ebenso zu den Bewerbungsunterlagen. Dieser kann auf Deutsch oder in der Sprache der Partneruniversität verfasst sein.*

    Achtung!
    Bitte verwenden Sie hierzu die vorgefertigte undefinedVorlage!
    Die Vorlage muss vor dem Ausfüllen heruntergeladen werden!

  • Gutachten

    Sie brauchen ein Gutachten eines hauptamtlichen Dozierenden der Romanistik zu dem beabsichtigten Studienaufenthalt. Bitte beachten Sie, dass Gutachten von Lehrbeauftragten nicht berücksichtigt werden können. Bitte wenden Sie sich rechtzeitig – am besten mindestens (!) ca. 2 Wochen vor Bewerbungsschluss – an den entsprechenden Dozierenden, von dem Sie ein Gutachten wünschen. Diesem müssen Ihr Lebenslauf und das Motivationsschreiben als Kopie vorliegen, sonst kann das Gutachten nicht ausgestellt werden.

    Achtung! 
    Den Dozierenden sollte bereits eine Vorlage für die Erstellung des Gutachtens vorliegen. Falls dies einmal nicht der Fall sein sollte, kontaktieren Sie bitte Frau López. Das Gutachten wird nach Anfertigung vom Dozierenden direkt bei Frau López eingereicht! 

  • Leistungsübersicht 

    Bitte reichen Sie eine Leistungsübersicht der im Rahmen des Studiums erzielten Prüfungsergebnisse ein. Diese können Sie beim Prüfungsamt oder beim SSC anfordern und eingescannt mit den restlichen Unterlagen abgeben.

    Achtung Erstsemestler!
    Falls Sie noch keine Leistungsübersicht haben, reichen Sie bitte stattdessen eine Liste der bisher besuchten Lehrveranstaltungen ein (Ausdruck aus dem HIS-LSF, ohne Unterschrift gültig)

  • Für Doktoranden zusätzlich

    Nachweis eines fundierten Kontakts zur Gastuniversität, aus dem hervorgehen muss, welches Forschungsvorhaben geplant ist und dass die Betreuung durch einen hauptamtlichen Dozierenden (an der Gastuniversität UND an der Heimatuniversität) gesichert ist.



    * Einige Partneruniversitäten verlangen ein Bewerbungsschreiben in der Landessprache und so lohnt es sich für Sie eventuell die Bewerbung direkt in dieser Sprache zu verfassen. Bekannt sind uns Folgende: Université de Nantes und Université Bretagne-Sud.

Checkliste Bewerbungsunterlagen

Online-Bewerbung

Motivationsschreiben (Vorlage verwenden!)

Lebenslauf (Vorlage verwenden!)

Leistungsübersicht 

Gutachten

 

ACHTUNG:

Dokumente im PDF-Format gesammelt als ZIP-Ordner oder als ein zusammengefügtes PDF-Dokument einreichen!

Das Gutachten muss nur beantragt werden und wird dann vom Gutachter bzw. von der Gutachterin an die Auslandsbeauftragte weitergeleitet!

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenUniv.-Prof. Dr. Frank Leinen