18.06.15 00:00

Workshop Zensur, Political Correctness und Terrorismus

By: N.G.

Der Workshop, der gleichzeitig als Blockseminar belegbar ist, verknüpft linguistische und literaturwissenschaftliche Perspektiven auf Zensur, Political Correctness und Terrorismus.

Durch die Zusammenarbeit von Linguisten und Literaturwissenschaftlern soll untersucht werden, wie sich linguistische und literaturwissenschaftliche Erkenntnisse und Methoden (z.B. linguistische und literaturwissenschaftliche Diskursanalyse) miteinander verbinden lassen.

Auf dem Programm steht eine gemeinsame linguistischliteraturwissenschaftliche Textlektüre, die durch Impulsvorträge ergänzt wird.

undefinedProgrammflyer

30.06.‐02.07.2015, jeweils 9-18 Uhr
Haus der Universität, Schadowplatz 14, 40212 Düsseldorf

Veranstalter:
Prof. Dr. Ursula Hennigfeld (Romanistische Literatur-und Kulturwissenschaft)
Prof. Dr. Elmar Schafroth (Romanische Sprachwissenschaft)

Responsible for the content: E-MailUniv.-Prof. Dr. Frank Leinen