Martina Nicklaus - Aktuelle Publikationen

1.
Rezensionen / comptes rendus / recensioni                                                                       

--

2.
Artikel / articles / articoli      

"Venuti revisited. Wie können Übersetzer sichtbar werden?", erscheint in: Vera Elisabeth Gerling und Belén Santana (Hg.). 2018. Literaturübersetzen zwischen Theorie und Praxis (Arbeitstitel). Tübingen: Narr [preprint]

"Die Vermittlung kollokativer Kompetenzen in der Ausbildung von Literaturübersetzern: Didaktische Vorschläge", erscheint in: Schafroth, Elmar/Mollica, Fabio/Mellado Blanco, Carmen (Hg.). Kollokationen. Theoretische, forschungspraktische und fremdsprachendidaktische Überlegungen. Berlin: Lang [preprint]

3. 
Abstracts                                                                                                                                

"Übersetzen als Spagat zwischen Verantwortung und Kreativität", Vortrag, gehalten am 22.1.2015 im Rotary Club, Pulheim

"Linguistik und Übersetzen: eine liaison dangereuse?", Vortrag im Rahmen der Reihe: Wie funktioniert Geisteswissenschaft?, 17.4.2014 Haus der Universität

"Zur Übersetzung von Linearisierung und informationellem Rhythmus ins Französische, am Beispiel von Julia Francks Roman Die Mittagsfrau", Vortrag in der Sektion 2 des Frankoromanistentags Sept. 2014: Zwischen den Texten: die Übersetzung an der Schnittstelle von Sprach- und Kulturwissenschaft
Sektionsleitung: Prof. Dr. Christina Ossenkop (Münster), Prof. Dr. Georgia Veldre-Gerner (Münster)

 

 

 

 

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenM.Nicklaus