Veranstaltungen

Auf dieser Seite finden Sie von Frau Jun.-Prof. Dr. Sieglinde Borvitz ausgerichtete Veranstaltungen der letzten Semester.

Kongressorganisationen / Sektionsleitungen

02/2016 Liberté e(s)t choix. Verhandlungen von Freiheit in der französischen Literatur. Journée d’études, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (mit Dr. Yasmin Temelli).

07/2015 Phänomene der Verknappung in den romanischen Sprachen, Literaturen und Kulturen. Sektionsleitung (mit Dr. Liane Ströbel, Dr. Yasmin Temelli) im Rahmen des XXXIV. Deutschen Romanistentags, Universität Mannheim.

07/2015 Aktuelle Tendenzen des italienischen Kinos. Internationaler Workshop, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. 

12/2013 Prekäres Leben: Empörung und (Un-)Verständnis in den Medien. Internationale Winter School, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (mit Prof. Dr. Vittoria Borsò, Prof. Dr. José Luis Villacañas Berlanga).

10/2010 Biopolitik, Bioökonomie und Biopoetik im Zeichen der Krisis. Internationale Fachtagung, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, 20.-23.01.2010. Koordinatorin. Veranstalterin Prof. Dr. Vittoria Borsò.


07/2009 Biopolitik und Biopoetik. Formen und Material des Lebens. Interdisziplinäres Forschungskolloquium, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Mitorganisation; Veranstalterin Prof. Dr. Vittoria Borsò.


10/2008 Figurationen des Anderen – Figure dell‘Altro. Jahrestagung des binationalen Promotions-programms „Interkulturalität und Kommunikation/Interculturalità e comunicazione“ mit der Universität Triest. Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Koordinatorin. Veranstalterin Prof. Dr. Vittoria Borsò.

Veranstaltungen
Prof. Dr. Michele Cometa

"Romanzi di figure. I fotosintesi nella letteratura italiana del Novecento" & "Goethes Entdeckung des Ornaments", Prof. Dr. Michele Cometa (Palermo). Campus und Goethe Museum, 16.&17.11.2017.

Luigi Lilio: il genio calabrese. Veranstaltung anlässlich der XVI. Settimana della lingua italiana nel mondo, Haus der Universität Düsseldorf, 18.10.2016.

„Italien übersetzt!“. Buchpräsentation und zweisprachige Lesung zweier Bände der Reihe „Düsseldorf übersetzt“: „Il viaggio a Parigi/Die Reise nach Paris“ (Chiara De Manzini, 2015) sowie „Vita da cani/Hundeleben“ (hg. von Sieglinde Borvitz, 2016). Haus der Universität Düsseldorf, 02.07.2016.

„Davide Enia. Sulla panchina all’ombra della jaracanda“. Zweisprachige Lesung, veranstaltet in Kooperation mit dem Italienischen Kulturinstitut Köln. Haus der Universität Düsseldorf, 20.05.2016.

„Letteratura e emigrazione“. Moderation der Lesung mit Marco Montemarano, Chiara de Manzini Himmrich, Paola Malgeri Knaup. Italienisches Kulturinstitut Köln, 29.04.2016.


Buchpräsentation von „Lessico del cinema italiano“. Haus der Universität Düsseldorf, 07.07.2015.

„Animaliter. Deutsch-Italienische Erzählungen“. Buchpräsentation und zweisprachige Lesung mit Vanni Santoni und Giulio Mozzi. Haus der Universität Düsseldorf, 06.06.2015.

„Controcorrente. Una serata con Franco Maresco”. Buchpräsentation und Podiumsdiskussion anlässlich der Erscheinung von Controcorrente. Die kruden Visionen von Ciprì und Maresco. Goethe Institut Palermo (IT), 22.01.2015.

„Animaliter. Deutsch-Italienische Erzählungen“. Buchpräsentation und zweisprachige Lesung. Europahaus Leipzig, 18.12.2014.

Transkulturalität heute, Podiumsdiskussion, Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf, 11.11.2014.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenJun.-Prof. Sieglinde Borvitz